BRÜCKEN 21

Der Herbstblock der brücken schliesst mit einer weiteren konzertanten Musiktheaterproduktion an: In „Zeugen“ verbinden sich die Worte des Dichters Robert Walser mit der Musik des litauischen Georges Aphergis und Puppen von Paul Klee zur dichten Aussage. Ein internationales Ensemble bürgt für höchste Qualität. In einem Klaviertriokonzert gedenken wir des vor 20 Jahren verstorbenen originellen Komponisten und Vibraphonisten Werner Pirchner, dessen OE 1 Signations – sie werden sich erinnern – uns lange begleitet haben. Helmut Lachenmann ist eine Zentralgestalt der zeitgenössischen Musik. In der Reihe „Brückenkino“ zeigen wir Ihnen ein Interview, das aus Anlass seines 85. Geburtstags gefilmt wurde und uns diesen Komponisten nahe bringt. Anita Gritsch wird für Schüler*innen des Herta Reich Gymnasiums Bodypercussion- Seminare abhalten und mit einer Performance im kunsthaus ihre dynamische Körperkunst vorstellen. Im Abschlusskonzert wird die Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach unter Thomas Brunner u.a. mit Klaus Steinberger Friedrich Guldas Cellokonzert aufführen. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Ernst Kovacic

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit Mi 29.09.2021 19:30
Termin-Ende 28.10.2021
Veranstalter kunsthaus muerz
Ort Mürzzuschlag